Warum der Kids Club


Um den Samen, den wir in die Kinderherzen gestreut haben zu erhalten, braucht es attraktive Angebote, die regelmäßig unter der Woche besucht werden können oder jahreszeitliche Höhepunkte bieten. Wenn die Kinder den Kindergarten verlassen, bricht oft der Kontakt zu den Kirchen–fern–stehenden Familien ab.

In den Ballungsgebieten der Städte oder auf den Dörfern gibt es zudem abertausende unerreichte Kinder, die nach der Schule gelangweilt herumstehen und nur darauf warten, dass sich jemand um sie kümmert. Hier eröffnet sich ein enormes Potential, den Kindern gute Werte in ihr Leben hineinzulegen und dem Werteverfall in der Gesellschaft vorzubeugen.

 

Alternativen anbieten, Potential freilegen


Unsere Antwort darauf sind die Kid’s Clubs, die wir für Schulkinder anbieten.  Einmal pro Woche treffen sie sich für 2 Stunden im Kindergarten oder der Kirchengemeinde. Begeistert hören sie den biblischen Geschichten zu, basteln, singen oder machen fröhliche Spiele. Für Spiel, Spaß und Spannung ist also ausreichend gesorgt.  Die Kinder werden von Kirchenmitarbeitern oder Erzieherinnen betreut, die von uns eingearbeitet werden und denen wir Anschauungsmaterial, Spiele und Bastelmaterial zur Verfügung stellen.

Drei Monate Sommerferien sind lange! Im Aufbau sind Ferienprogramme, wo wir eine Woche lang mit einem abwechslungsreichen, evangelistischen Tagesprogramm Kinder aus sozial schwachen Familien erreichen wollen, die sich eine Freizeit nicht finanzieren können.

Wie kannst du helfen?

Mit Ihrer Spende unterstützen sie die Arbeit der Kids Club und sorgen dafür, dass die Mitarbeiter immer genügend Material haben um mit den Kindern zu spielen und zu basteln. Wie strahlen dann die Kinderaugen, wenn als besonderer Höhepunkt Getränke und Knabbereien angeboten werden oder sie an einem Ferienprogramm teilnehmen dürfen.

Aus unserem Blog


Zu diesem Thema sind leider noch keine Einträge vorhanden.