Warum ein Literaturprojekt?


Da, wo in Deutschland ein übersättigter Markt vorhanden ist, klafft in Rumänien ein tiefes Loch. Nur wenige Organisationen bieten ansprechendes Lehrmaterial für Kindergärten oder Sonntagschulen an. Besonders für die 3-7-jährigen ist das Angebot sehr gering und steht in keinem Verhältnis zu der riesengroßen Nachfrage. Dieser Mangel an guten Arbeitshilfen hat uns schon lange bewegt. Wie ein Schwamm werden neue Ideen und Anregungen aufgesaugt undHilfsmittel für die christliche Erziehung förmlich aus der Hand gerissen.

 

Ein Beitrag zu hochwertiger Fachliteratur


Im Laufe der Zeit ist durch das Kindergartenprojekt eine enorme Fülle von qualitativ hochwertiger Fachliteratur entstanden, die sich problemlos in die Praxis umsetzen lässt. Das Fundament bildet der christliche Lehrplan, der auf praktische Weise den Alltag der Kinder mit Gott in Verbindung bringt. Ideenimpulse und umfangreiche Unterrichtsmaterialien für das Vorschul- und Grundschulalter ergänzen den theoretischen Teil. Dazu gehören auch Bilderbücher, Ausmalhefte, Spielbücher, DVDs und Musik CDs.
Durch die Gründung eines Verlages in Rumänien, können wir unser Material einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen. Somit steht uns der Weg offen, in die 4 Millionen Kinder des Landes nachhaltig zu investieren und Mitarbeitern lang ersehnte Arbeitshilfen anzubieten.
Nicht zuletzt unterstützen wir dadurch die landeseigene Wirtschaft, indem wir Arbeitsplätze schaffen und Druckaufträge im Inland vergeben.

 

Wie kannst du helfen?

Der Missionsverlag versucht die Bücher so kostengünstig wie möglich zu verkaufen. Mit ihrer Spende ermöglichen sie den Druck von pädagogisch wertvollen Büchern und Lehrmaterialien für Kinder, Erzieherinnen, Grundschullehrer und Sonntagschulmitarbeiter.
Sie haben die Möglichkeit sich an verschiedenen Projekten zu beteiligen und erhalten dafür eine Urkunde:

  • Druck von 500 Praxisbüchern - Kostenpunkt: 2.400 €
  • Druck von 1.000 Bilderbüchern - Kostenpunkt: 1.400 €
  • Druck von 2.500 Ausmalbüchern - Kostenpunkt: 800 €